Grußwort des Schirmherrn

Peter Klär, Bürgermeister St. Wendel

Peter Klär

St. Wendel hat sich in den vergangenen Jahre durch gezielte Marketingaktivitäten einen guten Namen als Stadt des Sports gemacht und wir sind bestrebt, dieses positive Image weiter auszubauen. Als Bürgermeister der Kreisstadt begrüße Ich daher jede Veranstaltung, die sich nahtlos in unsere Bemühungen einreiht, unsere Stadt über ihre Grenzen hinaus bekannter und für Besucher attraktiver zu machen.

Dazu trägt sicher auch der Euro-Youth-Cup St. Wendel 2018 bei. Das hochkarätig besetzte U17-Turnier bringt viele sportbegeisterte Gäste nach St. Wendel, die sich von den Qualitäten unserer Stadt als Wirtschafts-, Veranstaltungs- und Freizeitzentrum der Region überzeugen können und passt somit perfekt in die Riege der hochklassigen Sportveranstaltungen in der Kreisstadt.

Denn eines ist sicher: Wenn die Nachwuchsstars von Mannschaften wie Tottenham Hotspur, FC Porto oder Galatasaray Istanbul beim Euro-Youth-Cup 2018 um den Sieg kämpfen, ist mit packenden Partien im St. Wendeler Sportzentrum zu rechnen. Dennoch ist es trotz allen Ehrgeizes und Leistungsdenkens doch besonders der Spaß und die Freude am gemeinsamen Sport, der die Faszination des Fußballs ausmacht. Fairness, Toleranz und der respektvolle Umgang miteinander, werden groß geschrieben. Das gefällt mir ganz besonders. Es ist mir deshalb eine Ehre, die Schirmherrschaft über dieses Turnier übernehmen zu dürfen.

Besonderer Dank gilt dem Initiator und Organisator Sebastian Britz, vom Veranstalter mySportlights, der seit vielen Monaten mit der Vorbereitung der Veranstaltung beschäftigt ist. Abschließend wünsche ich allen Aktiven und Unterstützern viel Erfolg, spannende Begegnungen, viele Tore und vor allem Freude und Spaß am Turnier. Den fleißigen Ausrichtern des FC Blau-Weiß St. Wendel darf ich für die hervorragende Mithilfe zur Durchführung des Spektakels danken und verbleibe

mit sportlichem Gruß

Peter Klär
Bürgermeister St. Wendel


weiterlesen »



Grußwort des Turnierpaten

Patrick Herrmann, Borussia Mönchengladbach

Patrick Herrmann

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Fußballfreunde,

die saarländische Sportstadt St. Wendel erweitert nun Ihr Angebot um ein ganz besonderes Event. Zum ersten Mal findet der Euro-Youth-Cup im Landkreis St. Wendel statt und das direkt mit einem solch namhaften Teilnehmerfeld. Auf Grund dessen und mit dem Hintergrund meiner saarländischen Heimatverbundenheit, fiel es mir nicht schwer die Anfrage positiv zu erwidern. Daher freue ich mich, Sie, liebe Freunde des hochklassigen Jugendfußballs, als Turnierpate willkommen zu heißen.

Gerade die Nachwuchsförderung im Fußball liegt mir sehr am Herzen. Der Traum für die saarländischen Fußballteams gegen namhafte Fußballgrößen aus dem In- und Ausland, wie den Tottenham Hotspurs, dem FC Porto, RSC Anderlecht, Galatasaray Istanbul und der Hertha aus Berlin spielen zu können - geht in Erfüllung. So kann man mit Recht behaupten, dass dieses Turnier ein sportliches Highlight für alle wird, deren Herz dem Fußball gehört.

Wichtig ist es, diese Ziele schon den jüngsten Sportlern zu vermitteln. Und dafür ist das geplante Turnier mit U17-Jugendspielern aus ganz Europa - genau die richtige Veranstaltung. Spaß und Freundschaft, Toleranz und Verantwortung, Teamgeist und Fairness, aber auch Respekt und Integration – dies sind alles Werte, die für unseren Fussball und somit auch für den Euro-Youth-Cup 2018 stehen.

Ein solches Ereignis wäre ohne die vielen fleißigen Hände unserer „unsichtbaren“ Unterstützer nicht denkbar: Daher möchte ich mich ganz besonders bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, Eltern, Trainern, Spielern und bei dem FC St. Wendel bedanken. Einen besonderen Dank gilt auch den vielen Sponsoren und Gönnern dieses Turniers. Dank dieser Unterstützung kann dieses einzigartige Turnier in St. Wendel überhaupt veranstaltet werden. Nicht zu vergessen auch ein herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen der Stadt St. Wendel und dem Organisator Sebastian Britz.

Allen Beteiligten wünsche ich im Rahmen eines friedlichen und fairen Miteinanders viel Freude mit attraktivem Fußball, spannenden Spielen und schönen Toren.

Mit sportlichen Grüßen

Patrick Herrmann,
Borussia Mönchengladbach


weiterlesen »



Zurück nach oben